Kleingartenanlage – This Far

7 Gitarren – 1 Bassdrum – 1 Stimme – 2 Leute

Kleingartenverein“, „Kleingartenkolonie“, „Schrebergarten“ ??

Oft sorgt der ausgefallene Name dieses Akustik Pop Duos für zärtliche Verwirrung unter den Zuhörern und doch wird schnell klar:

 diese beiden Musiker haben etwas überaus „Natürliches“.

Nicht zuletzt wegen der unkomplizierten und doch so Herz erwärmenden Aufmachung hält das Duo weiterhin an seinem ungewöhnlichen Namen fest. Die Assoziation mit einer gewissen Spießigkeit oder gar Kleinbürgertum lassen Sängerin Julia Oschewsky und Gitarristen Marc Kluschat auf ihrer Spielweise unbeeindruckt. Wer bei ‚Kleingartenanlage’ konventionelle Töne erwartet, wird schon beim ersten Hören eines Besseren belehrt.

Beide die große Bühne und große Bandbesetzungen gewöhnt, entstand in 2013 die Idee, zu zweit eine Gruppe zu gründen, die es ermögliche, Musik in ehrlicher, frischer und intimer Art und Weise zu präsentieren, ohne dabei den großen Bandsound vermissen zu lassen. So erfüllt Marc innerhalb der Band nicht nur die Funktion des Gitarristen, sondern auch die des Schlagzeugers, der mit Hilfe diverser Fußmaschinen für den Rhythmus sorgt. Darüber hinaus fügten sich Julias Stimme und das doppelte Gitarrenspiel schnell zu einer wohl klingenden Einheit zusammen.

Ihr Duo-Debüt gaben die beiden im August 2013 auf Johann Lafers Hausparty auf der Stromburg. Seither überrascht die Band in Minimalbesetzung mit abwechslungsreichen eigenen Songs und originellen Arrangements bekannter Klassiker. Kraftvoll im Sound, ansteckend, liebevoll, beseelt und mitreißend.

Für ihre Interpretation des Joni Mitchell Klassikers „River“ verlieh ihnen SWR1 im Dezember 2014 den Sonderpreis in der Kategorie „Schönste Stimme – Bestes Duo“ im Rahmen des jährlichen Weihnachtssong Contests. In 2015 erschien ihr Debüt Album „No Status Quo“ mit 8 überzeugenden Liedern aus eigener Feder, geprägt von virtuosem Gitarrenspiel und ausdrucksstarkem Gesang. Erste Eindrücke daraus präsentierten die beiden u.a. während ihres Auftrittes bei „Kaffee oder Tee“ live im SWR Fernsehen und vor ausverkauftem Haus in der Bad Kreuznacher Loge während des Release Konzertes.

 

Zu weiteren Highlights der letzten beiden Jahre zählen ganz bestimmt Engagements als Support für Silje Nergaard im Frankfurter Hof und Sarah Connor im Volkspark in Mainz, sowie das fulminante Konzert im Kreuznacher Kurhaus mit dem Streichorchester ‚ALBA’. „This Far“, das zweite Album des Duos (VÖ 08.September 2018) trägt seinem Titel alle Ehre: Ein dankbarer Rückblick auf Vergangenes, die Zukunft zielstrebig im offenen Visier.

Bestückt mit 15 neuen englisch- sowie deutschsprachigen eigenen Songs stellt “This Far” unter Beweis, welche Entwicklung das 2er-Gespann die letzten Jahre durchlaufen hat. Reifer und doch nicht weniger verspielt kommt die neue Musik daher. „This Far“ verspricht wunderbare Geschichten, intime gefühlvolle Duo Balladen, und mitreißende energiegeladene Ohrwürmer.

Darüber hinaus haben neue Instrumente den Weg in den Kleingarten gefunden und lassen ihn stetig gedeihen. Eine speziell angefertigte Bariton- Gitarre sowie eine Bass Ukulele zählen zu den neuen Errungenschaften und lassen den Bandsound in noch wärmerem Gewand erklingen. Fernab von kleinkarierten und spießigen Erwartungen darf man also gespannt sein, welche Überraschungen Oschewsky und Kluschat noch so bereithalten.

 

„Bemerkenswert und begeisternd!“ „Die Chemie zwischen den beiden Künstlern stimmt einfach.“ (Öffentlicher Anzeiger Bad Kreuznach)

„Erfrischend anders.“ „Ein Augenschmaus, ein Seelenschmaus, ein Ohrenschmaus. Du willst einfach nicht, dass es aufhört!“ (Zuschauerreaktionen)

 

Julia Oschewsky: Gesang, Gitarren

Marc Kluschat: Gitarren, Percussion, Gesang

Datum

06 04 2019

Uhrzeit

20:30

Preis

Eintritt 15,-€, ermäßigt 12,-€, U27 8,-€ / Einlass 19:30

Mehr Informationen

duo-kleingartenanlage.de

Ort

Binger Bühne
Martinstraße 3, 55411 Bingen
Binger Bühne e.V.

Veranstalter

Binger Bühne e.V.
duo-kleingartenanlage.de

Nächstes Event

QR Code