Home Veranstaltungen Jazz Roman Schuler Extended Trio – kann leider nicht stattfinden!!!

Roman Schuler Extended Trio – kann leider nicht stattfinden!!!

Was Corona nicht mehr schafft, schafft jetzt die Branschutzdienststelle der Kreisverwaltung: nach einer Begehung im Januar 22 wurde der Betrieb der “Veranstaltungsstätte Binger Bühne” bis zur Mängelbeseitigung eingestellt! Die Kleinigkeiten, die wir selbst hätten beseitigen können, sind nicht das Problem. Die Beseitigung der wesentlichen Mängel liegt in der Verantwortung des Verpächters des Gebäudes, der Stadt Bingen. Wir müssen jetzt feststellen, dass unsere Hoffnung, dass diese Mängel vor dem 12.2.22 beseitigt sein könnten oder wir zumindest mit einer beschränkten Ausnahmgenehmigung rechnen könnten, unrealistisch ist. Ohne Betriebserlaubnis kann es kein Konzert geben. Das tut uns sehr leid, insbesondere für das Roman Schuler Extended Trio, das sich so kurzfristig bereit erklärt hatte für die Schweizer DogOn einzuspringen. Wir werden versuchen diese tolle junge Band zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren zu können. Jetzt drücken wir uns die Daumen, dass es am 5. März gewohnt im Programm weiter gehen kann…

Der Pianist und Keyboarder Roman Schuler gehört zu den Musikern, die den Jazz um Hip-Hop, Fusion-Grooves und elektronische Musik erweitern. Deshalb nennt er sein Trio auch extended. Klare Melodien treffen in der pulsierenden Musik des Trios auf packende Improvisationen. Romans Spiel bewegt sich zwischen lyrischen Passagen und zupackenden und impulsiven Grooves. Er setzt den klassischen Flügel genauso ein wie einen Moog oder andere Synthesizer, auch Samples kommen in Romans Kompositionen vor. Als Liveband hat sich RSxT bereits einen guten Ruf erspielt, weil bei diesem Trio immer die Leidenschaft für die Musik spürbar ist. Roman, geboren in Karlsruhe, hat in der Vergangenheit auch mit anderen Musikern aus Pop und Hip-Hop zusammen gearbeitet. In seiner noch jungen Geschichte kann das Trio auf bemerkenswerte Erfolge zurück blicken.

Das erste Album “On Behalf Of Myself” wurde aus dem Stand im wichtigsten deutschen Jazz- und Groove-Magazin, der Jazzthing, besprochen, sowie zur besten Sendezeit ein Interview mit Roman und Auschnitten der Musik auf Deutschland Radio Kultur gesendet. Ebenso hat RSxT bereits im Erscheinungsjahr der ersten Platte auf den grössten und wichtigsten Jazz Festivals des Landes gespielt, wie zum Beispiel dem Elbjazz Festival in Hamburg und dem Jazz and Joy Festival in Worms. Im März 2019 ist die zweite Platte des Trios mit dem Titel “Flourish” auf dem Berliner Label XJAZZ erschienen. Im Dezember 19 war die Band schon mal im Binger Jazzkeller, eines der letzten „normalen“ Konzerte „vor Corona“. Wir freuen uns auf den 2. Auftritt „trotz Corona“ am 12.02.22.

Tickets zu 14 €, ermäßigt 12 €, bis 27 Jahre 7 €. Einlass ab 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr. Ticketreservierung: jazz@bingerbuehne.de

Corona News: gemäß der 29. Coronabekämpfungsverordnung muss jeder, der zum Konzert will,  geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Coronatest mitbringen! Ohne die entsprechenden Nachweise ist kein Zutritt möglich. Wer “geboostert” ist, benötigt keinen Test, muss aber die dritte Impfung nachweisen können. Es gibt das Angebot sich vor der Bühne unter Aufsicht selbst zu testen, die Tests müssen aber mitgebracht werden. Wir haben keine Selbsttests vorrätig! In der Bühne herrscht Maskenpflicht bis zum Platz.

 

 

Ticketreservierung: jazz@bingerbuehne.de

Datum

12.02.2022
Expired!

Uhrzeit

20:30 - 23:30

Mehr Informationen

Reinhören!

Ort

Binger Bühne
Martinstraße 3, 55411 Bingen
Kategorie
Jazzinitiative Bingen e.V.

Veranstalter

Jazzinitiative Bingen e.V.
QR Code